Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Abwasserzweckverbandes Raguhn - Zörbig

Der Abwasserzweckverband Raguhn – Zörbig entstand mit Wirkung zum 01. Januar 2003 durch Fusion der bis dahin eigenständigen Verbände AZV Raguhn und AZV Zörbig.

Gemäß den Festlegungen in der Verbandssatzung werden die bisherigen Verbandsgebiete in Form der Kalkulationsgebiete Raguhn und Zörbig fortgeführt.

Zum Kalkulationsgebiet Raguhn gehören demzufolge die Ortschaften
Altjeßnitz, Marke, Retzau, Schierau, Thurland, Tornau v.d. Heide und Raguhn der Stadt Raguhn-Jeßnitz sowie die Ortschaft Salzfurtkapelle der Stadt Zörbig.

Zum Kalkulationsgebiet Zörbig gehören die Ortschaften Cösitz , Göttnitz, Löberitz, Schrenz, Spören, Stumsdorf und Zörbig der Stadt Zörbig sowie die Ortschaften Radegast, Riesdorf und Zehbitz der Stadt Südliches Anhalt.
Seit dem 01. Januar 2017 gehört auch die Ortschaft Schortewitz der Stadt Zörbig zum Kalkulationsgebiet Zörbig.

Der Abwasserzweckverband Raguhn – Zörbig ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Die Hauptaufgabe des Verbandes besteht in der zentralen und dezentralen Abwasserbeseitigung für die genannten Ortschaften unserer Mitgliedsgemeinden.

Dafür werden 3 Kläranlagen, in Priorau, Zörbig und Schortewitz, einschl. der dazugehörigen Ortsnetze sowie die Verbindungsdruckleitungen samt Pumpstationen betrieben.

Unsere Partner

Zörbig
Raguhn-Jessnitz
Stadt Südliches Anhalt
Landkreis Bitterfeld

Aktuelles

Aktuelle Stellenausschreibungen

Keine Einträge vorhanden

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen